Testspiel: U15 JSG – JFV Pfälzer Bergland II 1 : 4 ( 0 : 2 )

Nach 4 intensiven Trainingseinheiten in den letzten Tagen stand für unsere neuformierte U 15 das erste Testspiel an gegen den Nachbarclub JFV Pfälzer Bergland II. Bis auf 5 Urlauber konnten wir personell aus dem vollen schöpfen und der Kader war aber je nach Trainingsbeteiligung heute gewählt worden. Da neue Spieler aus Neunkirchen zu uns hinzu gekommen sind gilt es nun eine gute Truppe zu formen und daraus ein gutes und hungriges Team zu bilden. Beim heutigen Spiel wurde wieder mit einer Viererkette agiert dazu ein 6er , einem 3er Mittelfeld und 2 Stürmern.

Doch das Spiel war gerade mal 41 Sekunden alt und der Gast ging mit 1:0 in Führung , leider sah der Schiedsrichter nicht das der Torschütze klar im Abseits stand.


Doch wir ließen uns nicht beirren und es wurde versucht die Vorgaben vom Trainerteam umzusetzen was stellenweise richtig gut aussah. Der Ball lief gut in den eigenen Reihen und auch die Laufwege waren richtig gut und es machte richtig Spaß dem JSG – Spiel zuzusehen , zudem wurde gekämpft um jeden Meter mit einer vorbildlichen Einstellung.

Durch einen Flachschuss in der 9. Spielminute der nicht gerade unhaltbar war ging der JFV mit 2 : 0 in Führung , doch kein Vorwurf an den Keeper Corwin Müller der noch nicht allzulange im Tor spielt.
Nach und nach kamen wir dann zu unserem guten Spiel auch zu Torchancen doch es wurde in manchen Situationen zu umständlich gespielt oder es war ein Abspiel zu viel statt selbst die Entscheidung zu suchen. Somit blieb es beim 0 : 2 Halbzeitstand aus JSG – Sicht.

In der Pause gab es wenig Grund zur Kritik nur das in einingen Aktionen etwas mehr Körpereinsatz angebracht wäre um noch besser in die Zweikämpfe zu kommen und an jeden wurde appeliert noch mehr am Spielgeschehen teilzunehmen.
Mit Beginn der zweiten Halbzeit wurde das Team auf 2 Positionen verändert und auch taktisch wurde etwas umgestellt was sich positiv auf das JSG – Spiel auswirkte. In der 45. Spielminute spielte Tefik Bajram einen schönen Pass in die Schnittstelle der Abwehr und Abnehmer Tomek Zimmer konnte zum 1 : 2 verkürzen.

Jetzt war die JSG dran und man hatte viele Chancen zum Ausgleich doch in der 55. Spielminute mussten wir das 1 : 3 hinnehmen wo wir zu offensiv waren , jedoch auch wieder aus abseitsverdächtiger Position.
Tefik Bajram scheiterte mit 2 guten Schüssen knapp und der eingewechselte und leichtfüssige Manuel Petermann hatte gleich 2 Tore auf dem Fuss doch er brachte das Ding nicht über die Linie.
Tomek Zimmer hatte auch nochmal eine gute Möglichkeit die er normalerweise blind macht doch der Ball zischte knapp am Pfosten vorbei.  Inmitten der Bemühungen der JSG konnten die Gäste nochmal einen Konter fahren und mit dem 1 : 4 alles klar machen. Somit steht diese 1 : 4 – Niederlage am Ende der Partie doch das Ergebnis spiegelt nicht den Spielverlauf denn die Gäste waren nicht besser , lediglich glücklicher im Abschluss und ein Remis wäre auf Grund der gezeigten Leistungen ein verdientes Ergebnis gewesen.

Doch für uns zählt in den Testspielen die gezeigten Leistungen und darüber gibt es heute nichts zu meckern und wir können auf diese Leistung aufbauen. Nach der nächsten Trainingseinheit am Montag steht am Mittwoch das nächste Testspiel an beim Landesligisten CJSG Baumholder um 18.30 Uhr.

JSG – Torschütze : Tomek Zimmer


JSG – Aufstellung : Corwin Müller – Tim Kuhn , Leon Harth , Boris Bollenbacher , Dejan Dataschek , Maurice Allmann - Mirko Braun , Tefik Bajram , Ilesias Demirovski – Linus Kennedy , Tomek Zimmer

JSG – Reserve : Fynn Westrich , Manuel Petermann ,  Fynn Padrock , Jan – Luca Saar , Justin Brill

 ( Bericht : Dirk Zimmer )

Zugriffe: 95