Die JSG-Woche vom 12.03. bis 18.03.

Unsere Nachwuchsfußballer haben an diesem Wochenende folgende Ergebnisse erzielt:

U17: JSG - JFV Bruchmühlbach-Miesau 1:4
U15: US Youth Soccer Europe - JSG 0:5
U13: JSG - VfB Reichenbach 0:0
U13: US Youth Soccer Europe - JSG 1:1
U11: JSG I - SG Queidersbach/Bann 9:0
U11: JSG III - SV Rodenbach II 6:0


Kurzberichte der einzelnen Spiele:

U17: JSG - JFV Bruchmühlbach-Miesau 1:4
Zum ersten Heimspiel in 2018 empfing man den favorisierten Spitzenreiter aus Bruchmühlbach-Miesau. Die JSG erwischte den klar besseren Start und schnürt den Gegner während der ersten 20 Minuten förmlich in dessen Hälfte ein. Mehrere gute Möglichkeiten blieben ungenutzt, zumeist verhindert durch den guten Gästekeeper. Aus dem Nichts erzielte der Gast nach einem Konter die 1:0-Führung. Mit diesem Treffer war die Drangphase der JSG beendet und Miesau kam zu mehr Spielanteilen. Durch einen individuellen Fehler kam man dennoch zum bis dato mehr als verdienten Ausgleich.
Bis zur Pause gelang es den Gästen durch gut vorgetragene Angriffe erneut mit 3:1 in Front zu gehen.
Hälfte zwei wurde kontrolliert von Miesau. Dicht gestaffelt an der Mittellinie wurde auf Ballgewinne gelauert und gefährlich umgeschaltet. Die JSG spielte dieser Taktik durch
miserable Passqualität in die Karten, sodass am Schluss ein Verdienter 1:4 Sieg der Gäste zu Buche stand.
Fazit: Bei konsequenter Chancenverwertung in der Anfangsphase wäre vielleicht was drin gewesen. So musste man sich letztendlich der individuellen Qualität des Gegners beugen.


U15: US Soccer Europe - JSG 0:5
Bei diesem vorgezogenen Kreisligaspiel waren wir am Donnerstag Abend bei dem Team von US Soccer Europe in Schwedelbach zu Gast. Die Gastgeber sind in der Tabelle als 14. mit
5 Punkten schon etwas abgeschlagen und daher war die Marschroute für dieses Spiel klar. Die JSG übernahm gleich das Kommando und war über die gesamte Spielzeit das bestimmende Team. Nach ein paar Sekunden hatte Tomek Zimmer schon die Führung auf dem Fuß doch er scheiterte wie wenig später Sturmpartner Linus Kennedy am US–Keeper. In der 8. Spielminute führte eine schöne Kombination über Tefik Bajram und Tomek Zimmer zu Linus Kennedy zum 1:0 für unsere Farben. Bis zur Pause wurde die Führung auf 3:0 hochgeschraubt. Mit Beginn der zweiten Halbzeit wurde die Überlegenheit noch deutlicher und mit einem sehenswerten Treffer gelang das 4:0. Es gab fortan Chancen im Minutentakt und die Gastgeber verbarrikadierten sich am eigenen Strafraum. Trotz guter Möglichkeiten wollte zunächst kein Tor mehr fallen, weil zu überhastet abgeschlossen wurde oder der Keeper bzw. der Pfosten war im Weg. Es dauerte dann bis zur Schlussminute, als das 5:0 der Schlusspunkt in dieser
immer sehr fairen Begegnung war.
Am Montag Abend gastiert der JFV Westpfalz II um 18.30 Uhr in Mühlbach und mit einem weiteren Erfolg in diesem Nachholspiel könnte man bis zu 2 Plätze in der Tabelle nach vorne rücken.
JSG – Torschützen : Linus Kennedy (3) , Tefik Bajram , Tomek Zimmer


U13: US Youth Soccer Europe - JSG 1:1
Unsere D1 wollte nach dem 0:0 am Dienstag jetzt den ersten Dreier in diesem Jahr einfahren. Auf dem Rasenplatz in Schwedelbach merkte man aber schnell, dass dies sehr schwierig werden würde gegen das läuferisch und technisch starke US-Team. Trotzdem ging man durch ein Abwehrfehler der Heimmannschaft durch Lucas G. , mit 1:0 in Führung. Die Heimmannschaft steckte nicht auf und kam zu großen Chancen, die Hannes W. aber parieren konnte. Kurz vor der Pause vergab das US Team noch einen Foulelfmeter. In der 2 Hälfte bot sich das gleiche Bild und so blieb es nicht aus, dass man den Ausgleich kassierte. Das US-Team wollte nun den Sieg, aber unsere Abwehr blieb standhaft .Die Osterpause muss jetzt genutzt werden um die fehlenden Trainingseinheiten aufzuholen.

U11: JSG I - SG Queidersbach/Bann 9:0
Beim ersten Spiel nach der Hallensaison war der SG Queidersbach/Bann in Bedesbach zu Gast. Unser Team startete bei eisigen Temperaturen engagiert in die erste Halbzeit,
ließ jedoch trotz optischer Überlegenheit vorm Tor die letzte Konsequenz vermissen. Beide Torhüter trugen mit guten Leistungen ebenfalls dazu bei, dass es mit 0:0 in die Pause ging.
Nach der Pause war unser Team hellwach und ging schnell mit 1:0 in Führung.
Die Partie blieb in der Folge einseitig und am Ende stand ein 9:0 - ein gelunger Start ins Jahr 2018 !


U11: JSG III - SV Rodenbach II 6:0
Beim ersten Heimspiel nach der Winterpause war unsere Manschaft von Anfang an im Spiel. In der 1.Halbzeit hatten wir viele gute Chancen, konnten diese jedoch bis
kurz vor der Halbzeit nicht nutzen als das Team dann doch noch praktisch mit dem Halbzeitpfiff noch den verdienten 1:0-Führungstreffer markierte.
In der 2. Halbzeit waren unsere Jungs gleich hellwach, ließen kaum Chancen zu und spielten zahlreiche Chancen raus, wovon wir auch einige nutzen konnten.
Das Spiel wurde somit am Ende auch verdient mit 6:0 gewonnen.

Zugriffe: 554