Info zu Spendenbescheinigungen

Update/20.06.2015: Da nun alle Formalitäten erfüllt sind, werden wir mit dem Versand der Spendenbescheinigungen kurzfristig beginnen.

Liebe Spender, wir danken Ihnen  für Ihre grandiose Unterstützung unserer Spendenaktion mit zahlreichen, großzügigen Geldspenden.

Wir befinden uns aktuell in der Detailplanung des Projekts. Erst wenn diese abgeschlossen ist und alle erforderlichen Genehmigungen und Formalitäten erfüllt sind, können wir endgültig die Durchführung des Projekts "Von Rotbraun zu Grün" bekanntgeben.

Sofern das Projekt nun doch noch scheitern sollte, werden wie angekündigt alle Spenden umgehend zurück überwiesen.

Dies bedeutet auch, dass wir Spendenbescheinigungen erst nach endgültiger Beschlussfassung über die Projektdurchführung erstellen können.

Bis dahin bitten wir Sie noch um etwas Geduld. Sobald die Entscheidung gefallen ist, werden wir diese online verkünden und auch zeitnah die Spendenbescheinigungen versenden.

Dazu zwei Hinweise:

1.) Bis 200,00 EUR erkennt das Finanzamt in der Regel Ihren Kontoauszug als Spendenquittung an

2.) Wenn Sie sich unsicher sind, ob wir Ihre vollständige Adresse für den Versand der Bescheinigung vorliegen haben, senden Sie uns bitte eine Mail mit Angabe des Spendendatums und Spendenbetrages sowie Ihrer vollständigen postalischen Adresse. So können wir die Spende schneller zuordnen und die Bescheinigung schneller versenden.

Wenn noch Fragen bestehen, scheuen Sie sich nicht, uns zu schreiben: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zugriffe: 2405