Vorabinformation an die Bürger von Bedesbach und Patersbach sowie Freunde und Gönner

AUFRUF AN ALLE BÜRGER VON BEDESBACH & PATERSBACH UND DIE GÖNNER UND FREUNDE DES TuS!

 

Der TuS Bedesbach-Patersbach mit seinen zahlreichen Angeboten bietet für alle Bürger unserer beiden Dorfgemeinschaften, ganz gleich ob jung oder alt, die Möglichkeit zur sportlichen Betätigung und besitzt eine wichtige integrative Funktion für neue Mitbürger. Der Verein hat in der Vergangenheit und insbesondere in den letzten Jahren sowohl im sozialen Bereich, als auch in der Jugendarbeit Großes geleistet! Er ist nun selbst in einer Situation, in der die Hilfe aller, denen der TuS am Herzen liegt, dringend benötigt wird!

Unser Hartplatz ist aufgrund der jahrelangen Natureinflüsse so marode, dass ein geregelter Spiel- und Trainingsbetrieb nicht mehr gewährleistet werden kann. Gerade für unsere Jugendfußballer, die auch in der dunklen Jahreszeit dem runden Leder nachjagen möchten, ist diese Situation sehr unbefriedigend und entwicklungshemmend!

Da ein Kunstrasenplatz aus Kostengründen nicht realisiert werden kann, bleibt der Umbau in einen Hybrid-Rasenplatz (eine moderne, resistente Mischform aus Kunst- und Naturrasen, welcher die Vorteile beider Varianten miteinander kombiniert) die einzige zukunftsorientierte Alternative! Diese Investition würde dem TuS Bedesbach-Patersbach auf lange Sicht die Existenz sichern! Ganz besonders der Nachwuchs würde durch diesen Schritt eine wesentlich bessere Förderung genießen und enorm profitieren!

Die Verantwortlichen haben entsprechende Angebote eingeholt und sind auch bereit, eine tragbare Kreditverpflichtung einzugehen. Trotzdem fehlen nach Abzug der Eigenleistungen und der Landesförderung (80.000,- EUR) immer noch rund 50.000,- EUR, um das Vorhaben seriös zu finanzieren! Es gibt gute Ideen und Vorstellungen, wie man die Einnahmesituation mittel- und langfristig verbessern kann, allerdings fehlt der vorgenannte Betrag kurzfristig, wenn der Platz 2015 in Betrieb genommen werden soll!

Die einzige Lösung zur Schließung der Deckungslücke ist der fiktive Verkauf der Rasenfläche an Mitglieder, Fans, Sponsoren, Gönner, Firmen und sonstige Förderer! Die Gesamtfläche des projektierten Rasenplatzes beträgt ca. 5.000 qm oder besser "Einheiten". Ziel ist es, in den nächsten Monaten genau diese 5.000 Einheiten zu je 10,- EUR zu verkaufen! Kaufen kann jede natürliche oder juristische Person, es muss mindestens eine Einheit erworben werden, nach oben sind keine Grenzen gesetzt! Spendenquittungen können bei Bedarf ausgestellt werden und alle Käufer sollen nach Abschluss der Baumaßnahmen auf einer Tafel am Sportheim "verewigt" werden!

Es ist völlig klar, dass ein solch ehrgeiziges Ziel nur durch die gemeinsame Anstrengung von allen, denen der TuS Bedesbach-Patersbach am Herzen liegt, erreicht werden kann! Gelingt die Realisierung dieses Projekts, so setzen wir gemeinsam mit Ihnen einen Meilenstein für die Jugendförderung im Glantal. Unterstützen Sie uns dabei, die Entwicklung von Bedesbach und Patersbach und unseren vielen Kindern und Jugendlichen voranzubringen!

Schon durch eine erworbene Einheit werden Sie zu einem wichtigen Bestandteil dieses Meilensteins und helfen uns entscheidend das große Ziel zu erreichen! Wir werden in Kürze die Kontonummer und die weiteren Modalitäten des Verkaufs publik machen und durch eine Vielzahl anderer Aktionen unterstützen!

Arbeitsgruppe "Zukunft des TuS Bedesbach-Patersbach"

Zugriffe: 2529