Zweites Neun-Punkte-Wochenende nacheinander

► TuS I mit 2:0 gegen Kibo/Orbis
► TuS II siegt klar 5:1 gegen Pfeffelbach/Herchweiler
► TuS III bekommt Punkte wegen Nichtantritt der Gäste

TuS I kann den Aufwärtstrend weiter fortsetzen und siegt zu Hause souverän gegen die SG Kibo/Orbis nach Toren von Höft und Dietz mit 2:0. Natürlich ist es weitaus zu früh, den Klassenerhalt zu feiern, nach aktuellem Stand der Tabelle dürfen wir aber einer entspannten Winterpause entgegensehen.

TuS II hatte mit der SG Pfeffelbach/Herchweiler ein starkes Team aus dem Verfolgerfeld zu Gast. Wurde im Vorfeld noch ein enges Spiel erwartet, war es letztendlich doch eine klare Sache für TuS II. Nach Toren von Ludwig (2), Brill F. (2) und einem Eigentor stand es 5:0, ehe in der Schlussminute das obligatorische Gegentor fiel. TuS II bleibt damit mit mindestens 5 Punkten Vorsprung auf Platz 1. Schrollbach hat noch ein Spiel weniger und derzeit 8 Punkte Rückstand, die SG "Sandkübel" liegt 6 Punkte hinter unserem Team.

TuS III bekommt die Punkte wieder mal geschenkt, nachdem Pfeffelbach II nicht antrat. Natürlich auch heute TuS III weiterhin auf Platz 1. Statt des Meisterschaftsspiels machte sich das Team mit 9 Mann, also ohne Ersatzspieler, auf den Weg nach Kottweiler-Schwanden für ein Testspiel gegen die Reservemannschaft des SV Kottweiler-Schwanden. Dort konnten die wenigen Zuschauer ein flottes Spiel zweier guter Reserveteams sehen, das leistungsgerecht 2:2 endete. Die Tore für TuS III erzielten Jung und Traoré.

Zugriffe: 553